Situation

Der Router soll in seinen Auslieferungszustand versetzt werden. Damit erreicht man einen definierten Ausgangszustand, um beispielsweise den Router wie im Quick Installation Guide beschrieben in Betrieb zu nehmen. Vorher können noch möglicherweise auf dem Router vorhandene Profile gesichert werden.

Lösung

Zurücksetzen über das Web-Interface

Es wird vorausgesetzt, dass Sie Zugriff auf das Web-Interface des Routers haben.

  1. Web-Interface des Routers mit einem Browser aufrufen:

    • 192.168.1.1

    • Benutzername: insys (Voreinstellung)

    • Kennwort: icom (Voreinstellung)

  2. Möglicherweise vorhandene Profile sichern wie beschrieben unter Einstellungen sichern und wieder aufspielen.

  3. Im Menü AdministrationReset sicherstellen, dass alle Löschoptionen markiert sind und auf Jetzt zurücksetzen klicken.

Zurücksetzen über die Reset-Taste

Wenn kein Zugriff auf das Web-Interface vorhanden ist, ist es auch möglich, den Router über die Taste Reset an der Vorderseite zurückzusetzen.

  1. Drücken Sie dafür dreimal innerhalb von 2 Sekunden auf den Reset-Taster. [1]

Fehlersuche

  • Wurde der Router über die Taste Reset zurückgesetzt und ist 15 Sekunden danach immer noch nicht wie im Quick Installation Guide beschrieben zu erreichen, ist es möglich, dass das Timing beim Drücken der Taste nicht korrekt war und ein weiterer Versuch erforderlich ist.


Zurück zu den Configuration Guides für die icom OS Smart Devices

Zurück zur Übersicht


1. Einmal kurz drücken setzt nur die Software zurück und startet sie neu (Soft-Reset), mindestens drei Sekunden lang drücken, setzt die Hardware zurück und startet sie neu (Hard-Reset).